Regionalverband Westhessen

Rettungsschwimmen

Unsere Ausbildung zum Rettungsschwimmer

Bildergalerie

© ASB/R.Mahr

Allgemeines
Wir bilden regelmäßig Rettungsschwimmer aus. Teilnahmeberechtigt an den Kursen zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens (DRSA) ist jeder, der schwimmen kann und das Mindestalter von zwölf Jahren (DRSA Bronze), 15 Jahren (DRSA Silber) oder 16 Jahren (DRSA Gold) erreicht hat.

Und bereits ab zehn Jahren können Kinder in den sogenannten Kursen für Juniorretter die Grundkenntnisse der Wasserrettung erlernen.

 

 

Zielgruppen unserer Ausbildung
Besonders sinnvoll oder sogar verpflichtend ist der Erwerb des Rettungsschwimmscheines für folgende (Berufs-)Gruppen oder Organisationen:

  • Lehrer und Erzieher
  • Schwimmmeister (Fachangestellte für Bäderbetriebe)
  • Jugendgruppenleiter
  • Au-pairs
  • Sportstudenten
  • Sportler
  • Eltern
  • Schwimmvereine
  • Wassersportvereine
  • Veranstalter von Großereignissen wie Triathlon, Regatten etc.

 

Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer ist Voraussetzung für alle Aktivitäten bei der Wasserrettung. Alle Rettungsschwimmer haben die Möglichkeit, sich in Sanitätskursen weiterbilden zu lassen, um z.B. auf einer unserer ASB-Wasserrettungsstationen im Sommer an der Ostsee Dienst zu tun.

Weitere Informationen findest Du in unserer Broschüre "Grundlagen für Rettungsschwimmer", die Du Dir hier runterladen kannst.

Die Ausbildung in Theorie und Praxis
Ohne Praxis geht nichts. Das heißt üben, üben, üben. Am und im Wasser. Aber ganz ohne Theorie gehts leider auch nicht. Deshalb vermitteln wir die notwendigen, praxisrelevanten Inhalte der Ausbildung (Eisrettung, Nutzung verschiedener Rettungsmittel etc.) regelmäßig in theoretischen, aber kurzweiligen Unterrichtseinheiten.

Aktuell findet die Theorie im ASB-Ausbildungszentrum, Bierstadter Str. 49, 65189 Wiesbaden, statt.

Teilnahmevoraussetzungen
Je nach Schwimmabzeichen gilt folgendes Mindestalter:

  • Bronze: 12 Jahre
  • Silber: 15 Jahre
  • Gold: 16 Jahre

Darüber hinaus ist der erfolgreiche Besuch eines 9-stündigen Erste-Hilfe-Lehrgangs, der am Prüfungsdatum nicht älter als 2 Jahre sein darf, mittels Teilnahmebescheinigung nachzuweisen. Diesen Kurs kannst Du direkt bei unserer Erste-Hilfe-Ausbildung oder auch bei einer anderen Hilfsorganisation belegen.

Und noch eine Bitte: wenn Du bei uns eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer machst, dann trage Dich bitte vor jedem Training immer in folgendem Doodle-Link ein, damit wir vorab wissen, wer wann am Training teilnimmt: http://doodle.com/poll/8w6nv8wuhbhwkixf

Anmeldung
Du willst bei uns mitmachen? Aber gerne, wir freuen uns auf Dich und Deine Unterstützung!

Und so geht's: einfach Anmeldeformular runterladen, am PC ausfüllen und mit ins Schwimmbad bringen.
Wir treffen uns jeden Dienstag um 20:20 Uhr im Freizeitbad Mainzer-Strasse, Mainzer Straße 144, 65189 Wiesbaden.
Das Training selbst beginnt um 20:30 Uhr und endet um 22:00 Uhr.