Regionalverband Westhessen

Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Akute Gefahren für Kinder und Säuglinge zu erkennen und im Notfall Erste Hilfe zu leisten – all dies lernen (werdende) Eltern, Erzieher, Großeltern und andere Interessierte in unserem speziellen Erste-Hilfe-Kurs. Der Besuch dieser Sonderausbildung sollte so selbstverständlich sein wie Geburtsvorbereitung und Schwangerschaftsgymnastik.

© ASB/P. Nierhoff

Wenn Kinder oder Babys Unfälle erleiden oder erkranken, sind meistens Erwachsene in der Nähe, die gerne helfen wollen. Gleichzeitig sind die Helfer jedoch oft verunsichert und befürchten, dem kleinen Patienten durch falsches Handeln mehr zu schaden als zu helfen.

Darüber hinaus denken viele Menschen, dass sich Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindern grundlegend von denen bei Erwachsenen unterscheiden. Tatsächlich liegen die Unterschiede jedoch oft nur im Detail, denn die allgemeinen Grundsätze der Ersten Hilfe gelten für jeden Menschen, egal ob jung oder alt.

In unseren Erste-Hilfe-Kursen speziell für Kindernotfälle lernen Sie die häufigsten Gefahren- und Notfallsituationen kennen, in die Kinder und Säuglinge geraten können. Sie erfahren dabei, welche Maßnahmen Sie dann durchführen sollten, was besonders bei Kindern und Babys zu beachten ist und Sie erfahren auch, wie viele Notfälle vermieden werden können.

Inhalte:

  • Allgemeine Grundlagen der Ersten Hilfe
  • Seitenlage bei Kindern und Säuglingen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Schock, Bewußtlosigkeit, Atemstillstand
  • Vergiftungen, Verbrennungen/Verbrühungen, Verätzungen
  • Erste Hilfe nach dem Verschlucken von Fremdkörpern
  • Kinderkrankheiten / Erkennungsbilder lebensbedrohender Kinderkrankheiten
  • Pseudo-Krupp und weitere Erkrankungen
  • Pflege erkrankter Kinder

Voraussetzungen: Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

Umfang: 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Kosten: 35€ pro Person, 60€ für Paare
(bitte beachten Sie, dass der Betrag am Kursbeginn durch den Ausbilder in bar erhoben wird)

Termine: hier

ASB-Mitglieder werden gebeten, ihren ausgefüllten Erste-Hilfe-Jahresgutschein mitzubringen.

Hinweis: Sie haben sich zu einer unserer Erste-Hilfe-Ausbildungen verbindlich angemeldet, können den Termin aber trotzdem nicht wahrnehmen. Kein Problem. Bis 5 Tage vor Ausbildungsbeginn akzeptieren wir Ihre schriftliche Stornierung. Andernfalls müssen wir Ihnen leider die Kursgebühren in Rechnung stellen.