Regionalverband Westhessen

Medieninformation

ASB eröffnet in Kürze Waldkindergarten in Schlangenbad-Wambach

Am 1. September 2017 ist es soweit: Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Westhessen eröffnet seinen ersten Waldkindergarten. Anmeldungen sind noch möglich.

© ASB/B.Bechtloff

Ab September 2017 haben Eltern der Gemeinde Schlangenbad die Möglichkeit, ihren Nachwuchs in der neuen ASB-Waldkindertagesstätte im Stadtteil Wambach betreuen zu lassen. Direkt am Waldrand des Schanzenweges gelegen, bietet die Einrichtung den Kindern so ideale Möglichkeiten, den Wald und die angrenzenden Naturräume zu erkunden sowie vielfältige Erfahrungen unmittelbar in der Natur zu sammeln.

Im Mittelpunkt des pädagogischen Konzeptes steht die Orientierung an den Bedürfnissen der Kinder, um sie in ihrer Entwicklung individuell zu begleiten, zu fordern und zu fördern. Kinder in ihrer Selbstständigkeit und Autonomie zu stärken sowie ihre kreativen Kompetenzen auszubauen, um so frühzeitig Handlungs- und Problemlösungskompetenzen zu erwerben, lautet dabei das erklärte Ziel. „Dabei ist es uns wichtig, Kinder als Akteure ihrer eigenen Entwicklung wahrzunehmen und mit ihnen in einen wertschätzenden Dialog zu treten. Die Lage der Einrichtung bietet zudem optimale Möglichkeiten, die Naturräume, Wambach und angrenzende Orte zu erkunden und dort gezielt konzeptionelle Schwerpunkte umzusetzen. Bei der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern setzen wir auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Ziel, die bestmögliche Entwicklung der Kinder in den Fokus zu rücken“, erläutert die Einrichtungsleiterin Corinna-Janine Müller.

Der neue ASB-Waldkindergarten richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und wird montags bis donnerstags von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr sowie freitags von 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr geöffnet sein. Für eine täglich frische, ausgewogene und kindgerechte Ernährung sorgt ein von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifizierter Caterer des ASB.

Für weitere Informationen und Voranmeldungen wenden sich interessierte Eltern bitte an:

16-AUG-2017