Regionalverband Westhessen

Veranstaltungsankündigung

Konzerte des litauischen Frauenchors ZAISA

Der Arbeiter-Samariter-Bund lädt zu den Chorkonzerten des Frauenchors ZAISA aus Kaunas in Litauen ein.

Verschafft auch dem Kinderprojekt des Litauischen Samariterbundes in Slienava Gehör: der litauiche Frauenchor ZAISA © Frauenchor ZAISA

Zur Aufführung gebracht werden Lieder von litauischen und internationalen Komponisten mit klassischen, zeitgenössischen und sakralen Themen.

In Wiesbaden finden zwei Konzerte an folgenden Terminen statt:

  • Montag, 31. Oktober 2016, 17 Uhr, evangelische Kirchengemeinde Wiesbaden-Nordenstadt, Turmstr. 23
  • Mittwoch, 2. November 2016, 15 Uhr, Nachbarschaftshaus Wiesbaden-Biebrich, Rathausstr. 10
  • Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten

 

Der Chor wurde im Jahr 1963 von Chorleiter Vincas Malinauskas gegründet und nimmt seit 1965 an allen litauischen Liederfesten teil, die von der UNESCO als Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit anerkannt worden sind. Im Chor singen überwiegend Frauen, die im psychiatrischen Krankenhaus oder als Lehrerinnen in Schulen tätig sind. Zudem unterstützt der Chor seit Jahren die soziale Jugendarbeit des litauischen Samariter Bundes im Landkreis Kaunas und kümmert sich ehrenamtlich u.a. um ein ASB-Kinderprojekt in Slienava.

21-OKT-2016