Regionalverband Westhessen

Medieninformation

ASB hat Tagespflege in Wiesbaden-Bierstadt eröffnet.

Ermöglichen einen entspannten Alltag im Alter: unsere Sozialen Dienste. © ASB/T.Ehling

Am Montag, den 16. November 2015 war es soweit: der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Westhessen hat die Pforten seiner neuen Tagespflegeeinrichtung in Wiesbaden-Bierstadt geöffnet und die ersten Tagesgäste begrüßen können. Von den ASB-Mitarbeitenden sehr herzlich in Empfang genommen, hatten die Gäste zunächst Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten ausführlich in Augenschein zu nehmen und sich einen ersten Eindruck ihres neuen 350 qm großen, barrierefreien Tagesdomizils zu verschaffen. Es folgte ein gemeinsames Frühstück, bei dem das aktuelle Tagesgeschehen aus der Tageszeitung vorgelesen und lebhaft diskutiert wurde. Danach standen einige Bewegungsübungen auf dem Programm, um das sichere Gehen, die Standfestigkeit und den Muskelaufbau zu üben. Nach dem Mittagessen konnten sich die Gäste auf die bequemen Liegesessel freuen, in denen sie sogleich ausgiebig ihre Mittagsruhe hielten. So erholt, erwarteten die Seniorinnen und Senioren am Nachmittag dann unterhaltsame Gesellschaftsspiele bei frisch gebackenen Waffeln und Kaffee, bevor der ASB-Fahrdienst seine Gäste nach einem abwechslungsreichen, ersten Tag wieder wohlbehalten nach Hause brachte.

„Wir freuen uns sehr und sind sehr stolz, unsere Tagespflege nach einem Jahr Planung und Umbau heute nun eröffnen zu können. Mit diesem neuen Angebot sprechen wir ältere Menschen, aber auch pflegende Angehörige an, die oft an ihre Grenzen bei der Betreuung kommen. Die Tagespflege ist für uns ein weiterer, wichtiger Baustein in der Altenhilfe. Neben Hilfe und Betreuung finden unsere Tagesgäste bei uns eine feste Tagesstruktur, sozialen Austausch und Gemeinschaft“, betont Tobias Kümper, Assistent der Geschäftsführung.

Die ASB-Tagespflege richtet sich an alle pflege- und/oder betreuungsbedürftigen Seniorinnen und Senioren, die tagsüber Betreuung und Pflege benötigen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein möchten. Auf dem Programm stehen dabei u.a. Konzentrations- und Gedächtnistrainings, Bewegungsangebote, gemeinsames Kochen und Musizieren sowie kreatives Gestalten und Spielen. Die Kosten der Tagespflege werden von den Pflegekassen zusätzlich übernommen. Die ASB-Tagespflegeeinrichtung ist montags bis freitags in der Zeit von 08.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Interessenten werden gebeten, sich beim ASB telefonisch unter (0611) 46 90 12 20 oder per E-Mail unter tagespflege-wiesbaden(at)asb-westhessen.de zu melden.

Hinweis an die Medien: Eine offizielle Eröffnungsfeier mit Vertretern der Lokalpolitik, zu der wir bereits heute alle Medienvertreter herzlich einladen, ist für Mitte Januar 2016 geplant. Eine separate Presse-Einladung zu dieser Veranstaltung werden wir rechtzeitig verschicken.

 

18-NOV-2015