Regionalverband Westhessen

Standort Eschborn

ASB-Standort Eschborn © ASB Eschborn

Unser Ortsverband ist im Jahre 1926 gegründet worden. Die Notfallversorgung von verletzten oder erkrankten Eschbornern sowie die Ausbildung in Erster Hilfe stand von Beginn an im zentralen Fokus.
Im Laufe der Zeit kamen weitere Soziale Bereiche wie Behindertenfahrdienste, Hausnotruf und Menü-Service hinzu. Von der einfachen rein ehrenamtlichen Hilfeleistung mit einem (nur am Wochenende besetzten) Krankenwagen ist der ASB Eschborn inzwischen zu einem modernen „Rund-um-die-Uhr“-Kleinunternehmen mit ca. 80 hauptamtlichen Mitarbeitern und knapp 20 Fahrzeugen gewachsen. Hinzu kommen etwa 30 motivierte Ehrenamtliche, die in ihrer Freizeit Dienste leisten.
Neben den klassischen Aufgaben des Rettungs- und Sanitätsdienstes in Eschborn und im Main-Taunus-Kreis, sind wir im Bereich der Sozialen Dienste mit z.B. dem Hausnotruf, Menü-Service und dem Behindertenfahrdienst tätig. Mit unserer Arbeiter-Samariter-Jugend betreiben wir aktive und wichtige Nachwuchsarbeit.
Unser Verein hat über 12.700 Mitglieder (Stand: Ende 2014), ist Mitglied im Eschborner Vereinsring und beteiligt sich u.a. am Eschenfest und Weihnachtsmarkt mit einer Grillhütte am Vereinsleben in unserer Stadt.